Drachenkinder
Hilshof Logo

Aktuelle Hinweise

"Der Drache spinnt" findet erst im Juni 2021 statt - Der Naturgartentag findet erst wieder 2021 statt
E-Mail Drucken Export in das ical-Format
 
 
 
Naturforscher Kids
 
IMG 20190630 171220 941
 
Ein tolles Angebot für Grundschulen bietet Naturpädagoge und Waldführer Stefan Leiding am Hilshof .
Pünktlich um 10:00 Uhr starten wir zu einer kleinen Wanderung um ein nahegelegenes Gewässer aufzusuchen. Dort angekommen werden die Kinder zu kleinen Naturforschern und entdecken im Wasser viele Tierchen, die neben den Fischen noch hier wohnen. Doch auch außerhalb des Wassers lohnt es sich einmal auf Entdeckungsreise zu gehen. Hier lernen die Kinder dann spielerisch die Welt der Insekten kennen. Und natürlich auch ihre Umgebung. Denn die Insekten haben schon ihre Ansprüche und genau die lernen wir gleich mit kennen.

Um 16:00 Uhr kehren wir dann pünktlich wieder zum Hilshof zurück, wo die Kinder dann wieder abgeholt werden.
Für dieses Tagesangebot sollten die Kinder ausreichend Getränke, sowie eine Stärkung für die Mittagspause einpacken. Eine zweite Garnitur und Gummistiefel, sowie Kopfbedeckung bei warmen Wetter wären ebenfalls nötig.
Für Grundschulklassen bietet sich das Thema besonders gut an, besonders auch als Programmpunkt in einer Projektwoche zum Thema Umwelt und Natur.
 
Die Gebühr pro Klasse: 275,00 Euro.
Sollte der Termin nicht passen, kann auch ein Terminwunsch besprochen werden.
 
Anmeldung, Fragen oder weitere Informationen für diese Veranstaltung bitte direkt bei Stefan Leiding Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weiter Informationen auch unter https://www.naturerlebnisse-stefanleiding.de/
 
DSC 7434
 
Stephan Leiding über sich:
" Vor 4 Jahren gründete ich ehrenamtlich erneut Kindergruppen im Naturschutzbund mit mittlerweile über 100 Kindern in 4Gruppen. Jüngst habe ich noch ein "Citizen Science " - Projekt auf dem Weg gebracht, um die verschiedenen Arten von Tagfaltern hier im Kreis Borken zu erfassen. Im Mai 2014 erhielt ich das Zertifikat zum "Wildbienenexperten in der Umweltbildung". Jährlich nehme ich nach wie vor an zahlreichen Workshops und Seminaren zu den Themen Natur- und Umweltschutz teil. Was mir neben der Natur noch am Herzen liegt, ist die Kultur. So verbinde ich meine Kräuterwanderungen gerne mit kulturellen Veranstaltungen.

Im Dezember 2019 habe ich mit der Ausbildung zum Waldführer an der Waldakademie von Peter Wohlleben abgeschlossen. Auf der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort werde ich als Dozent im "Grünen Klassenzimmer" gleich mit 5 Themen dabei sein. Ebenfalls werde ich an der Biologischen Station Zwillbrock und an der Jungen Uni in Bocholt und  beim Kletterwald Borken als Dozent zugegen sein. Am Samstag, den 08.08.2020 halte ich ein Schmetterlings Seminar an der Waldakademie Peter Wohlleben ab. "

Aktuell sind 165 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.